Mord im Schloßpark


Der vermutliche Täter trug einen auffälligen, mit Leuchtstreifen durchsetzten, orangefarbenen Overall. Nach derzeitigen Ermittlungen geht man davon aus, dass er zur Tatzeit einen Helm mit Gesichts- und Hörschutz trug. Die Tatwaffe ist höchtwahrscheinlich eine benzingetriebene  Kettensäge.

KHK(*) Barske bitte übernehmen Sie!

(*) Kaminholzkommissar

E-PL1 | Lumix 1:1,7 / 20mm