Tamron AF 70-300mm F/4-5,6 Di LD


Die Tage lag ich mit Husten, Schnupfen, Heiserkeit im Bett. Irgendwann obsiegte die Langeweile und ich fing an, im virtuellen Reststoffhof bei ebay und in Foren zu stöbern. Blöde Idee! Notebooks und WLAN können wirklich ein Fluch sein! ;-) Unglaublich, was so alles zu arbeitnehmerunfreundlichen Zeiten an Fotokram im Internet angeboten wird.  Eines der Objektive, die ich mir unter Medikamenteneinfluss während der Rüsselseuche spontan gekauft habe, ist das Tamron AF 70-300mm F/4-5,6 Di LD Makro 1:2.

Wie diese Linse an meine Olympus passt? Gar nicht! Aber sie passt super an die Pentax *istDs, die mir mit meinen alten manuellen PK-Objektiven seit geraumer Zeit viel Spaß bereitet. Gestern war dann endlich gutes Wetter. Schnee und Sonnenschein! Genau das Richtige für einen Kurztripp nach Alaska. Nein, nicht das echte Alaska, sondern das um die Ecke im ZOOM Gelsenkirchen.


Leider waren die Tiere doch träger als erwartet und lümmelten zumeist in der Sonne herum.


Einzig Kollege Bär war fleißig und kümmerte sich um seine Schlafkuhle bzw. Schlafhöhle.


Ziemlich unbeeindruckt davon Meister Lampe.


Wer das Kanninchen nicht sofort findet, es sitzt auf ca. 04.00 Uhr im hohen Gras.


Wenn es will, kann es aber auch ordentlich Fersengeld geben.


Fressen und Faulenzen stand bei den Elchen ebenfalls hoch im Kurs.



Insgesamt mal wieder schöne Stunden bei Schnee und Sonnenschein im ZOOM. Die Wenigen, die mit mir die Sonnenstrahlen genießen wollten, hatten meistens ebenfalls eine DSLR mit ziemlich amtlichen Zoom-Objektiven dabei. Mit meiner Pentax war ich allerdings alleine auf weiter Flur. Ebenfalls Aussenseiter, neben einigen Nikons und Canons, eine Olympus E-510 mit -scheinbar - einem 18-180er. Bei dem sonnigen Wetter ist/war das sicherlich eine ordentlich potente Kombi.

Mich persönlich hat das Tamron 70-300er an der *istDs ziemlich beeindruckt und überzeugt. Wenn man bedenkt, dass diese Objektiv neu bereits für rd. 120,00 EUR im Internet angeboten wird, ist es für die gelegentlich Tierfotografie eigentlich ein No-Brainer. Mehr Brennweite für weniger Geld gibt es kaum. Für mich ist es bis jetzt das ideale Zoo bzw. ZOOM-Objektiv.

Allerings kommt da demnächst ja noch das Sigma 55-200mm für die Olympus. Auch so eine Spontanentscheidung unter Medikamenteneinfluss! Mal sehen, wie es sich gegen das Tamron macht?

Fortsetzung folgt ...

Pentax *istDs | Tamron 70-300mm F/4-5,6 Di LD