Oldtimertreff Dortmund


Am Sonntag, dem 28.04.2013 fand zum ersten Mal das Oldtimertreffen Dortmund statt. Ort des Geschehens war das Oldtimermuseum Dortmund. Kennen Sie nicht!? Trösten Sie sich, bis gestern kannte ich es auch nicht.

Dabei beinhaltet das kleine Museum eine wirklich sehr schöne Sammlung aller bis heute gebauten SL-Generationen.


 Ein weiterer Fokus liegt auf der britischen Raubkatze.


Ob das an der sich im Erdgeschoss beheimateten Jaguar- Werkstatt liegt, mag ich nicht zu beurteilen, aber irgendeinen Bezug wird es sicherlich geben.


Ansonsten erinnert das Konzept stark an das der Classic-Remise in Düsseldorf: Alles unter einem Dach, inkl. Restauration.

Das Treffen selbst empfand ich als ausgesprochen unspektakulär. Zum einen lag das an der eher tristen Location, zum anderen an den gezeigten Fahrzeugen. Bei beidem sprang der Funke einfach nicht auf mich über. Allerdings bin ich auch von den Treffen auf Ewald und Zollverein verwöhnt. Auffallend war allerdings, die hohe Dichte an britischen Fahrzeugen.

Apropos Ewald und Zollverein: Am 05.05 ist Youngtimervestival auf Ewald sowie das allmonatliche Oldtimertreffen auf Zollverein. Natürlich wie jedes Jahr zeitgleich am ersten Sonntag im Mai! Man hat ja sonst nichts vor! Vielleicht sieht man sich ja. Ich bin der grauhaarige Typ mit der roten Lumix G1 und dem schwarzen EOS. ;-)

Ach ja, das Treffen in Dortmund soll angeblich auch ein regelmäßiges Event werden. Allerdings am letzten Sonntag eines jeden Monats. Ob's stimmt? Abwarten!

Ich wünsche gute Fahrt und allzeit gutes Licht sowie eine unfallfreie Cabriolet- und Oldtimer-Saison 2013!

Glück auf!

Panasonic Lumix G1 | Panasonic Lumix 14-45mm